Mills – monochrome

Mills Monochrome

Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 haben Mills verschiedene Entwicklungsphasen und Besetzungswechsel hinter sich gebracht. Aktuell besteht die Besetzung aus den Gründungsmitgliedern Alexander Steiner (Gitarre, Synth) und Walter Glatz (Gesang, Synth), die auch als Duo live auftreten. Derzeit findet sich der Sound von Mills in den Genres Synth Pop, Dark Pop, Gothic und zum Teil […]

Weiterlesen →

In Good Faith – Trinity

Nach drei Jahren konstantem Touren, Studioarbeit und drei Singles präsentieren IN GOOD FAITH ihr brandneues Album “Trinity”. Die deutsche Electropop-Band, die es geschafft hat, fester Bestandteil der Dark- / Electro-Szene zu werden, präsentiert ein Album, das eine Reise durch Licht und Dunkelheit ist. Es ist ein Spiegel der heutigen Gesellschaft, Geld – Macht – Angst, […]

Weiterlesen →

Dusk To Dawn – Transition

Transition_Cover_Artwork_1440

Was vorab schon auf der Single “Sole Survivor” zu hören war, setzt sich nun in Albumlänge fort: Dusk to Dawn legen mit “Transition” einen Longplayer vor, der zwischen dem New Wave-Stil ihrer Songs aus den 90ern und zeitgemäßem Electro-Rock vermittelt. 1991 gegründet, wurden Dusk to Dawn ein Begriff für Insider der damaligen Wave- und Synthpop-Szene. […]

Weiterlesen →

Monument – Die Heart – VÖ: 30 März 2018

681930

DIE HEART aus Hamburg haben sich nach ihrem ersten Album so sehr weiterentwickelt, dass wir mit NoCut eine EP veröffentlichen müssen, bevor sie komplettes zweites Album werden fertig stellen können. Hören Sie selbst! Am 30.03.2018 veröffentlichen Die Heart ihre neue EP “Monument”, mit der sie eindrucksvoll zeigen, wie vielfältig deutschsprachiger Hardcore sein kann. Von Genremixes […]

Weiterlesen →

Berge des Wahnsinns – Illustriert und kommentiert

9783865524225

Das berühmte Meisterwerk des US-amerikanischen Kultautors, in der Übersetzung von A. F. Fischer. Berge des Wahnsinns H.P. Lovecraft  Eisige Kälte, Schnee soweit das Auge reicht und unerklärliche Ereignisse, die den Verstand an den Rand des Wahnsinns treiben, wenn nicht sogar darüber hinaus. Wir schreiben das Jahr 1930. Eine Expedition von Wissenschaftlern macht sich auf den […]

Weiterlesen →

Mirexxx – Inside You

inside you frontcover

Nach ihrer zweiten Demo-CD “Nine Angles” (2011) veröffentlicht die belgische Band MIREXXX nun ihre in diesem Jahr aufgenommene erste EP “Inside You”. MIREXXX stehen für Dark Electro / EBM / Punk Electro. Die Band ist für ihre energiegeladenen Auftritte bekannt, wobei sie verzerrte Vocals mit aggressiven Sounds, alptraumhafter Stimmung und treibenden Beats verbindet. “Inside You” […]

Weiterlesen →

PORN – She Holds My Will

PORN - She holds my will EP

Ein Lied über Liebe, ein Lied über den Tod, ein Lied über Sex. “She Holds My Will” ist wahrscheinlich der eingängigste Song des neuen Albums “The Ogre Inside”, aber sicherlich auch der subversivste. Um eine Art von Bondage- / SM-Beziehung zu beschreiben, entschied sich die Band, wieder mit Matteo VDiva von VD Pictures zusammenzuarbeiten. VDiva […]

Weiterlesen →

Traumtaenzer – Habt keine Angst

TT_HKA_Cover

Nach der Veröffentlichung des Debüt-Albums “Der Weisse Raum” im Jahre 2010 war 2012 ein wahrlich traumhaftes Jahr für Traumtaenzer. Es wurden zahlreiche Konzerte gespielt, eine Tour mit Umbra et Imago durch Deutschland, das traumhafte WGT 2012 und ein wundervolles Konzert mit The Mission in der Zeche Bochum. Die Aufnahmen zum zweiten Album liefen auf Hochtouren […]

Weiterlesen →

EMPATHY TEST seit Weihnachten auf erster eigener „Safe from harm“-Tour!

19b73c12-e0a4-4d28-8e5f-90d18ad2274b

Keine 3 Jahre ist es her, da haben Isaac Howlett und Adam Relf zwei EP’s in Eigenregie auf den Markt gebracht: „Losing touch“ und „Throwing stones“. Mit diesen beiden Releases begaben sich EMPATHY TEST im Folgejahr 2015 auf die ersten Festivals in Europa, u.a. direkt als Headliner beim RIBA ROCKS Festival in Spanien, während das […]

Weiterlesen →

VADOT im Frühjahr 2018 mit neuem Material auf Tour!

V2018

VADOT veröffentlichen neue Single: VADOT – Ministry of Truth (feat. Unplaces) https://youtu.be/6ks5Am21cic VADOT sind die “Ton Steine Scherben” des Electro-Rocks. Mit ihrem Album “Von Luft und Likes” erbeutet die Band überschwänglich lobende Reviews und avancierte 2016 zum uneingeschränkten Kritikerliebling.: “Daumen hoch!” Westzeit, “This is a stunning take on smoke and mirrors” indiebandsblog.com, “Vadot klingen immer geschmackvoll” Sonic […]

Weiterlesen →

KNIGHT$ LIVE 2018

22431d2f-d862-4a13-a0e8-a160834ee210

We’re looking forward to the first few shows of 2018. A mix of club gigs, support dates with Cindy Wilson B-52’s, and a one-off show in London! CLICK ON THE SHOW FOR TICKETS 08/02 Bassy – Berlin (1am show @ Chantals House Of Shame) 09/02 Institut für Zukunft – Leipzig (2am show @ Spacedisco) 10/02 SubKultur – Hannover (7.30pm […]

Weiterlesen →

MajorVoice “Jeanny” (feat. Joachim Witt) – NoCut – 6 February 2018

27540278_2067587949950108_1408760322033021420_n

    Zu Falcos 20. Todestag am 06.02.2018 veröffentlicht MajorVoice in Kooperation mit Joachim Witt eine großartige Neuinterpretation des oft diskutierten Klassikers “Jeanny”. Produziert wurde dieses “heiße Eisen” von MONO INC.-Mastermind Martin Engler. Der stark polarisierende und überaus erfolgreiche Titel von Falco (22 Wochen lang Platz 1 der Single-Charts!) sollte in der Neuauflage eigentlich in […]

Weiterlesen →

Allen B. Konstanz, im anderen Leben bei The Vision Bleak und Ewigheim verpflichtet, tritt mit OUL seinen eigenen Weg an!

image001

OUL “Antipode” VÖ: 13.04.2018 (Golden Church/Eigenvertrieb)   Kalte Töne für dunkle Herzen Klarheit und Kälte. In der immer bunter werdenden Welt voller Hektik und Unklarheit, Orientierungslosigkeit und Verwirrung, nimmt OUL uns an die Hand und führt uns zu uns selbst zurück. Simple Strukturen beherrschen das Bild, bestechende Kompositionen, eindeutige Melodien und ergreifende Texte ziehen uns […]

Weiterlesen →

Interview mit Joachim Witt

A5_Rübezahl

Wie ist diese Veröffentlichung bei den Fans angekommen? Welche Reaktionen gab es von Seiten der (Szene – Fach)Presse? Die offizielle Veröffentlichung ist ja erst im März, sodass ich bisher nur auf die Pledger zurückgreifen kann, die bereits im Besitz des digitalen Albums sind. Wenn ich mir die Reaktionen auf Facebook so ansehe, bekomme ich sehr […]

Weiterlesen →

Interview mit Illuminate

image001

Wie ist diese Veröffentlichung bei euren Fans angekommen? Welche Reaktionen gab es von Seiten der (Szene – Fach)Presse? Da wir das Album erst am 23. Februar veröffentlichen – also in nicht mehr ganz drei Wochen – haben wir derzeit noch keine große Resonanz von Seiten der Fans erhalten. Die Vorbestellungen sind aber bislang sehr erfreulich, […]

Weiterlesen →

Frank Lauria – “Raga Six”- Apex – Verlag

Frank Lauria: RAGA SIX (OT: RAGA SIX) (Apex-Verlag – 2016) Ein Doc Orient-Roman ********************************************* Autorenporträt Frank Lauria, Jahrgang 1935. Frank Lauria ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, Musiker, Broadway- und Film-Schauspieler. Besondere Bekanntheit erlangte er durch die stilprägenden Okkult-Horror-Romane um Dr. Owen Orient; diese Serie besteht bis dato aus den Bänden Doctor Orient (1970), Raga Six (1972), Lady Sativa (1973), Baron Orgaz (1974), The Priestess(1978), The Seth Papers (1979), Blue Limbo (1991) […]

Weiterlesen →

Andre Norton – “Hexenwelt” – Apex – Verlag

Andre Norton: DIE HEXENWELT – Erster Roman des HEXENWELT-Zyklus (OT: Witch World) (Apex-Verlag – 2017) Roman Aus dem Amerikanischen übersetzt von Christian Dörge ISBN: 978-3-74383288-6 E-Book – 185 Seiten Simon Tregarth, ein Mann auf der Flucht, entkommt seinen Verfolgern aus unserer Welt in eine andere, eine fremdartige Welt, die von mächtiger Hexerei beherrscht wird. Er […]

Weiterlesen →

Joachim Witt Rübezahl-Tour / Album VÖ: 23.03.2018

A5_Rübezahl

Viele Male erfand Joachim Witt sich bereits neu, dabei blieb er immer am Nerv der Zeit maßgeblicher deutscherMusikgeschichte. Nie scheute er vor Politik-­‐ und Gesellschaftskritik zurück. Zeitlos sind seine Hits „Der Goldene Reiter“, der den Leistungsdruck und asozialen Aspekt des Kapitalismus, inklusive des eigenen Scheiterns beschreibt, sowie das legendäre Duett mit Peter Heppner bei dem Song “Die Flut“-­‐ ein Statement über das Streben nach einem besserenLeben oder überhaupt nach einer besseren Welt. 16 Alben veröffentlichte Witt seit 1980. Beginnend mit Silberblick und der […]

Weiterlesen →