ZOODRAKE „purified“ VÖ: 27.03.2020

ZOODRAKE ist das neue Projekt von Sänger und Produzent Hilton Theissen.
Mit den ersten beiden Singles „sent to you“ und „our light“ gab es 2019 einen Vorgeschmack auf das Debütalbum, das am 27.03.2020 erscheinen wird. Mit „purified“ vervollständigt sich das musikalische Bild, welches den elektronisch basierten Synth Pop und EDM um Alternative Rock und Retro Wave Elemente bereichert. ZOODRAKE setzt auf charismatische Vocals, emotionales Songwriting und atmosphärische Sounds, die gern stilistische Grenzen überschreiten. Die 10 Titel werden 2020 zusammen mit einigen Song Interpretationen von Hiltons ehemaliger Band „Seadrake“ und seiner alten Stammformation „Akanoid“ auf Tour präsentiert.

ZOODRAKE „purified“

01 upgrade
02 death bloom 03 lasting
04 our light
05 for a while
06 faster
07 sent to you
08 fear
09 solitude (you will) 10 I am the Drake

Rezension- ZOODRAKE – „purified“

Ganz unbekannt war mir Hilton Theissen nicht. Ich hatte ihn bereits 2019 im Vorprogramm von Solar Fake als Frontmann seiner letzten Formation „Seadrake“ gesehen.

Musikalisch hat sich Hilton mit seinem Soloprojekt ZOODRAKE gar nicht so weit vom bisherigen Stil entfernt. Der elektronischen Grundlage ist er treu geblieben, verströmt aber mit dem Debütalbum „purified“ (erschienen am 27.03.2020) mehr Lebensfreude und Leichtigkeit.  In 10 Songs hat er sich in seiner atmosphärischen Elektro-Pop-Welt ausgelebt, und mir persönlich gefällt das Ergebnis wirklich gut. Dieses Album ist für mich etwas leichtere Kost, als der Gruftisound, den ich mir sonst so anhöre. Der erste Titel „Upgrade“ hat schöne klare Vocals und schafft eine Atmosphäre, die Lust auf ein Upgrade zum Sommer macht.

Ebenfalls jahreszeitlich gut passend finde ich „For a While“. Der Song zeigt die Möglichkeiten von Hiltons Stimme und die leichten Synths locken den Frühling hervor.  Sent to you“ ist ein sehr poppiger Song mit frischen Synthesizern im Hintergrund und einer tollen klaren Stimme. Gefällt mir gut. Zu diesem Stück gibt es auch ein Video, da er bereits vorab als Single erschienen ist.

Ein Song, der eher Angst nimmt als macht, ist „Fear“. Er macht durchaus Mut, wie besungen, die Ängste zu überwinden. Sehr ruhig und ausgeglichen, fährt er meinen Puls schön runter. Mit „I’m the Drake“ findet „purified“ seinen ruhigen Ausklang. Die Stimme leicht verzerrt, nur wenige atmosphärische Sounds, die sich dem Rhythmus anpassen. Der Refrain wird etwas lauter und weckt auf. Dieses letzte Stück fasst die Bandbreite des Albums recht gut zusammen.

ZOODRAKE hat hier ein sehr schönes Debütalbum geliefert, das mal ruhig und mal energiegeladen daherkommt. Obwohl die Texte sehr emotional sind, ist die Musik nicht schwermütig. Es ist für mich eine schöne Abwechslung und ein Album, welches ich mir sicher öfter anhören werde.

geschrieben von Antje Heine

********************************************************

ZOODRAKE Single „Sent To You“ VÖ: 13.09.2019

mit ZOODRAKE geht Hilton Theissen (AKANOID, DARK MILLENNIUM, JOKE JAY) den kreativen Pfad seines Schaffens beim Projekt SEADRAKE konsequent weiter.

Nach einem erfolgreichen Auftakt mit Single- und Albumveröffentlichung, zahlreichen Festival- und Tourauftritten (Amphi und WGTSubkult Festival in Schweden und gemeinsamer Tour mir Solar Fake) geht es nun weiter mit der neuen Single “Sent to you”, in ein neues Kapitel unter neuem Namen.

Die Musik fokussiert fernab von aktuellen Trends oder politischen Inhalten das Spiel der Emotionen menschlichen Seins und die besonderen Momente. Elektronisch basiert, setzt sie auf ein klares Profil, berücksichtigt jedoch vielseitige stilistische Einflüsse, die das Gesamtbild ergänzen.

Als Vorgeschmack auf das im Frühjahr 2020 erscheinende Album wird es vorab 3 Single Veröffentlichungen geben, die erste am 13.09.2019, zeitgleich mit dem im Kulttempel Oberhausen stattfindendem Benefiz Konzert https://www.facebook.com/events/2038247429801109/ wo neben ZOODRAKE, auch IN GOOD FAITH; PRE/VERSE; HEMESATH und FORM FOLLOWS FUNCTION spielen werden.

Facebook: https://www.facebook.com/zoodrake/

Website: www.ZOODRAKE.de