THE LOUDEST SILENCE from Sarajevo release „Aesthetic Illusion“ Album!

Finally! THE LOUDEST SILENCE are hailing from Sarajevo after hard work on their debut album called ‘Aesthetic Illusion’, some of you may have heard about them already after they played Wacken Open Air in 2015 or if could screen the documentary „Scream For Me Sarajevo“ yet, which is an incredible and overwhelming documentary of the probably most unusual rock concerts of Bruce Dickinson and his band Skunkworks in 1994, during the siege of Sarajevo. The band’s guitarist can be seen in this film beyond other extraordinary people who and how they defied the horrors of war during that time and the musicians who risked their lives to put on a show for them.

THE LOUDEST SILENCE aus Sarajevo veröffentlichen Debütalbum weltweit am 7. Juli!

Die symphonische Metal-Band aus Sarajevo, The Loudest Silence, hat für ihr Debütalbum „Aesthetic Illusion“ endlich die weltweite Veröffentlichung angekündigt. Die Band, die Bosnien und Herzegowina und die Länder des ehemaligen Jugoslawien beim Wacken Metal Battle im Rahmen des Wacken Open Air Festivals 2015 vertrat, hat ihr Debütalbum fertig gestellt. Für dieses Album, das mehr als 60 Minuten Musik enthält, konnte die Band fünf weitere Gastmusiker aus verschiedenen Musikrichtungen verpflichten und ist sehr stolz darauf Mark Jansen von EPICA als zusätzlichen Sänger auf dem Track ‚Gallery Of Wonders‘ gewinnen zu können.

698105

Das Album „Aesthetic Illusion“ ist zum Teil ein Konzeptalbum, denn die meisten Songs handeln von der Unsterblichkeit von Ideen, Träumen, Kunst und Liebe, auch wenn die Gesellschaft sie oft nicht billigt oder gar verurteilt. Die Botschaft des Albums ist, an sich selbst zu glauben, egal was passiert, und seinen Träumen und Ideen zu folgen.
Das Eröffnungsstück des Albums und das erste Sprungbrett des Konzepts ist der Song ‚Redemption‘, für den die Band ein Lyric Video vorab veröffentlicht hat. ‚Redemption‘ ist der perfekte Opener auch für die Live-Shows von The Loudest Silence. Und es ist auch einer der härtesten Songs auf dem Album. Das Lyric Video gibt es hier zu sehen https://youtu.be/qmw9ruyuipg. Es wurde von Edvin Buturovic animiert und bearbeitet, mit Illustrationen von Bathoriya Art und Design & Art Direction von Dzemal Bijedic.

646957

Das erste offizielle Video erschien für den Song ‚The Loudest Silence‘ und ist eine berührende Ballade, die auch der Band auch ihren Namen gab. Die Bedeutungen sind jedoch unterschiedlich: Während es in dem Song darum geht, hilflos zu sein und nicht über Probleme oder innere Dämonen sprechen zu können, passt der Name zur Band, da er den musikalischen Ansatz beschreiben kann, der manchmal leise und zart, aber auch laut und heavy ist. ‚The Loudest Silence‘ gibt es hier zu sehen https://youtu.be/CVnlGl2GXTE

Ein Video zum Track ‚Wake Up In My Dream‘ wurde ebenfalls schon abgedreht und befindet sich in der Postproduktion. Das Video zeigt die gesamte Band und wurde an zwei verschiedenen Orten gedreht und die Premiere des Videoclips ist zur weltweiten Veröffentlichung des Albums in Planung.

102063

Der Gitarrist der Band, Mirza Corić, ist zu sehen im Dokumentarfilm „Scream For Me Sarajevo“, der eine unglaubliche und überwältigende Dokumentation des wahrscheinlich ungewöhnlichsten Rockkonzerte, von Bruce Dickinson und seiner Band Skunkworks im Jahr 1994 darstellt, während der Belagerung von Sarajevo. Dies ist ein Film über außergewöhnliche Menschen, die den Schrecken des Krieges trotzen und die Musiker, die ihr Leben riskiert haben, um eine Show für sie zu spielen. (Quelle IMDB: https://www.imdb.com/title/tt6481232/?ref_=ttpl_pl_tt)

835410

Facebook: https://www.facebook.com/theloudestsilenceband/

FOCUSION Promotion & Marketing:http://www.focusion.com/