SJÖBLOM – A Victory Of Love

The new release with SJÖBLOM is out NOW on German label Reptile Music!

SJÖBLOM ist das Projekt von Johan Sjöblom, Mitbegründer und einer der beiden Sänger der Post-Punk-Band THE EXPLODING BOY. Seit 2006 hat das schwedische Quartett fünf Langspieler veröffentlicht und sich mit diversen Clubhits, Touren und Festivalauftritten einen klangvollen Namen gemacht.

Vor drei Jahren ist der Stockholmer mit seinem Debüt „6“, das im Oktober 2016 via Manic Depression Records erschien, und der Lead Single „Oh My Heart“ erstmals solo in Erscheinung getreten. Die prägnante, atmosphärische Mixtur zwischen Post Punk, Wave und Indie beeindruckte Pressevertreter wie Fans gleichermaßen.

Nun meldet sich SJÖBLOM mit der EP „A Victory Of Love“ zurück. Beim Titeltrack handelt es sich um eine Coverversion des Klassikers von ALPHAVILLE, Opener des 1984 veröffentlichten Erfolgsalbums „Forever Young“. Der Schwede transformiert dabei das elektronische Original der Münsteraner Band in seinen eigenen Soundkosmos voll leidenschaftlicher Intensität. Aufgenommen wurde das Stück in den Joniverse
Studios mit Produzent Jon Bordon (Nicole Sabouné, Agent Side Grinder) und Drummer Richard Ankers (IAMX, Melody Club, Strip Music).

Neben dem zweiten frischen Song „Seconds“ finden sich auf der EP zudem vier Neuinterpretationen von Stücken, die bereits auf „6“ erschienen sind. Hier drücken als Remixer u.a. die italienischen Cold Waver ASH CODE, das belgische Electro-Duo VIVE LA FÊTE und die Dresdner Post Punk-Formation LUC STARGAZER ihren Klangstempel auf.

Diesen Herbst gehen zunächst THE EXPLODING BOY auf eine ausgiebige Deutschlandtour, für Anfang 2020 sind auch Liveshows von SJÖBLOM geplant.

Facebook: www.facebook.com/sjoblomofficial

Bandcamp: https://sjoblom.bandcamp.com