Second Version- Am Ende bleiben wir- Release 16.06.2018

Am Ende bleiben wir. In Zeiten wie diesen benötigen wir vor allem eins – Zusammenhalt. Wenn alles auseinander zu fallen scheint, auch wenn man sich noch so allein und einsam fühlt, so bleibt doch am Ende das Wissen, das man immer irgendwie zueinander gehört und das man auf sich bauen sollte – egal ob in gesellschaftlichen oder auch in Beziehungsfragen.

Second Versions Motor ist seit jeher die Nähe zu ihren Fans. Im Vorfeld der Veröffentlichung
wünschten sich diese wieder vermehrt deutsche Songs, denen die drei Jungs mit diesem
eingängigen Electropop-Track „Am Ende bleiben wir“ nun nachkommen.

Webflyer_Release_AmEndebleibenwir_SV

Second Version mit neuer deutschsprachiger Single!

Am 16.06.2018 erscheint mit „Am Ende bleiben wir“ nach langer Zeit erstmals wieder
eine deutschsprachige Single der Band Second Version. Damit kommt man auch
dem Wunsch vieler Fans entgegen wieder mehr deutsche Texte zu verarbeiten.
Erstmals konnte für einen SV-Song die Sängerin Susi Michel gewonnen werden, die
mit ihren klaren Gesangparts ein perfektes Gegenstück zu Andys prägnanter
Stimme bildet. Die Single wird als DigiRelease bei allen bekannten Musikportalen
verfügbar sein.

29871538_1977368549192618_2334856927355060665_o

https://www.facebook.com/events/2055176018055868/

Für das Musikvideo zeichnet sich wieder Marco Crowfly verantwortlich, der bereits
für das „Heroes“-Video hinter der Kamera stand und auch diesmal wieder eine
perfekte Arbeit abgeliefert hat. Gedreht wurde diesmal in Berlin an verschiedenen
Schauplätzen.

Erstmals wird die neue Single beim Leopoldsfest in Dessau auf dem Hauptmarkt am
29.06. präsentiert, auch Susi wird anwesend sein und die Band komplettieren. Also
dick im Kalender markieren. Wir freuen uns auf euch!

Rezension

Second Version – Am Ende bleiben wir

Ruhig war es um die Magdeburger Jungs von Second Version in den letzten zwei Jahren, doch nun machen sie mit ihrer neuen Single „Am Ende bleiben wir“ wieder auf sich aufmerksam. Bereits seit 2003 frischen sie die schwarze Szene sowohl mit deutschen als auch mit englischen Texten und gutem Synthie-Pop auf.

Das am 16.06.2018 erschienene Werk „Am Ende bleiben wir“ bringt die Einsamkeit der heutigen Gesellschaft perfekt auf den Punkt und macht deutlich, wie glücklich sich jeder Einzelne schätzen kann, der einen Partner und Freunde hat.

Für dieses Lied haben sich die drei Jungs Unterstützung von Susi Michel geholt, welche die Background-Vocals beisteuert. Ihre Stimme passt gut zu der von Sänger Andy L. und rundet das Werk sehr schön ab.

Die neue Single knüpft in seinem Stil an die Vorgänger aus den letzten Jahren an und ist dem Einfluss des 80er Jahre Synthie-Pop treu geblieben.

geschrieben von Antje Montag

 Facebook: https://www.facebook.com/secondversion/