PLEXIPHONES – Love Child

plexiphones_lovechild_front_cover_1440px

“LOVE CHILD” ist die dritte Single des aktuellen PLEXIHONES Longplayers “ELECTRIC” und jetzt als “Love Light Beam Mix” des Londoner Produzenten Tom E Morrison am Start.

Der Uptempo-Song besticht durch seine fast swingende Leichtigkeit. Und doch rockt die Nummer gewaltig, wenn sie in Intro und Strophe dank unterschwelliger Sequencer-Salven einen stetig steigenden Spannungsbogen aufbaut, der sich im Mitsing-Chorus “Let’s work on that Love Child �”, unterlegt mit einem an Joe Jackson’s “Steppin’-Out” erinnernden Walking-Bass, entlädt. Das filigrane Song-Arrangement wartet zudem mit einem spacigen Mittelteil auf, der in einem E.L.O.-artigen Chor-Crescendo gipfelt und den fulminanten Endspurt des Songs einläutet. Wer übrigens auf Schlusschorusse mit langem Fade-Out steht, die nicht nur stupide die Hookline repetieren, sondern durch subtil-variierende Ad-Libs immer wieder neue Momente aufblitzen lassen, wird den 3:55-Minuten-Track sicher bis zur letzten Note hören.

Parallel zum Digital-Release von “LOVE CHILD” veröffentlicht ECHOZONE / Big Sky Song ein Live-Video der PLEXIPHONES, das Mitte August beim ‘Sommermusik Festival’ in Schloss Rheydt mitgeschnitten wurde und die Band bei ihrem fulminanten Alphaville-Support zeigt.

plexiphones_lovechild_front_cover_1440px

Audio Tracklisting:

1 Love Child (Love Light Beam Mix) 03:55

2 Love Child (Live @ SommermusikFestival Schloss Reydt) 04:10

3 Love Child (News From The Colonies Version) 03:48

Facebook: https://www.facebook.com/Plexiphones/

Website: http://www.plexiphones.com/

Echozone: http://www.echozone.de/