UNPLACES – Album CHANGES

CHANGES, der Titel der neuen Scheibe von UN-PLACES, könnte treffender nicht gewählt sein. Schließlich stand die Veränderung in all ihren Fa-cetten nicht nur Pate für das Album-Konzept, son-dern machte sich für die Formation auch ander- weitig bemerkbar. Jüngst erst vom bis dato geführten Bandnamen NRT getrennt, dürfte die Umbenennung selbst dabei die offensichtlichste Neuerung darstellen…

→ weiterlesen

Out Of Line Weekender – 2019

Der Out of Line Weekender, der vom 4. bis 6. April im Berliner Astra stattfindet, wird eine besondere Veranstaltung sein. Bands wie ESKIMO CALLBOY, DARK TRANQUILITY, HOCICO, KIRLIAN CAMERA und DIE APOKALYPTISCHEN REITER bilden den Rahmen für eine Veranstaltung, die die Crazy World of Out Line perfekt auf die Bühne bringt. Wir sind nicht den einfachen Weg…

→ weiterlesen

I YA TOYAH – Code Blue

We’d like to introduce you to Chicago’s I YA TOYAH, a one-woman electronic/industrial force to be reckoned with.  We hope you enjoy the album. I Ya Toyah landed here to spread the disease of music and infect the human race, releasing her first full industrial electronic record in efforts to bring awareness for mentalhealth. Code…

→ weiterlesen

Neon Tzigane

Are you ready for some Post Punk music with not only roots in typical 80s influences like Siouxie and the Banshees and  The Cocteau Twins? Neon Tzigane (it’s pronounced ZEE-GAN) is the musical child of Howling Mina and Samson Deluxe based in South London.Coming right from the British Island, the band chose to name their…

→ weiterlesen

WIEGAND

The dark season 2018 falls and announces selected Electro Pop sounds from the house of Wiegand. Sounds unknown? Helge Wiegand is not entirely unknown as he’s been hitting stages with DIORAMA as a backing vocalist and keyboarder since 2013. He was also invited by Volker Lutz to join and enrich the band t.o.y. musically as…

→ weiterlesen

MASSIV IN MENSCH „Verne (Ave Maria)“ VÖ: 06.12.2018

Mit zwei nagelneuen Titeln verabschieden Massiv in Mensch das Jahr 2018. „Verne (Ave Maria)“ ist ein von markanter Electronic Body Music geprägtes, tanzflächentaugliches Stück, das durch die klassisch ausgebildete Sopranistin Rana Arborea eindrucksvoll unterbrochen wird. Als musikalisches Grundthema dient hier die von Franz Schubert erschaffene Komposition „Ellens dritter Gesang“ aus dem Jahr 1825. Mit „The…

→ weiterlesen

SOLITARY EXPERIMENTS – Future Tense inkl. Rezension

„Crash & Burn“ war der Vorbote und ein Versprechen, „Future Tense“ ist folglich die Tat: Das siebte Studioalbum von SOLITARY EXPERIMENTS zeigt die Berliner Electro Institution in einer Frische, die sich nur wenige Acts dieses Alters bewahren können und die bei ihren Fans immer wieder für viel Freude sorgt. Seit über 20 Jahren versorgen uns SOLITARY EXPERIMENTS nun bereits…

→ weiterlesen

Whispering Sons, Trouble Fait´, Golden Apes, Principe Valiente Berlin, Bi Nuu 02.11.2018

Whispering Sons sind aktuell auf großer Europatour. Anfang November präsentierten sie ihr Debutalbum ‚Image‘ in der deutschen Hauptstadt. Im Club Bi Nuu in Berlin Kreuzberg spielten außerdem die Bands Trouble Fait´, Golden Apes und Principe Valiente und bescherten den Fans einen unvergesslichen und langen Konzertabend. Trouble Fait´ Trouble Fait‘ aus Frankreich wurde im Frühjahr 86…

→ weiterlesen

LEICHTMATROSE „Heile Welt“

Bittersüße Pop Hymnen zum Feiern Was einst als Solo-Projekt des charismatischen Sängers und Frontmanns Andreas Stitz begann, vollendete sich Anfang 2018 mit dem Einstieg des Scooter-Gründers und Masterminds Rick J. Jordan als neuer Produzent und Live-Bassist. Thomas Fest, bereits seit 2011 als Keyboarder und Mitkomponist an Bord, vervollständigt die 3er-Symbiose aus moderner Indie Pop-Produktion, Texte…

→ weiterlesen

Coma Alliance- Weapon of Choice- Release November 16th

Coma Alliance ist das gemeinsame Projekt der Wave/Elektro-Künstler Adrian Hates (Diary of Dreams) und Torben Wendt (diorama). Nachdem sich ihre Wege über Jahrzehnte hinweg bei Tourneen und Musikproduktionen gekreuzt hatten, fiel der Entschluss, die gemeinsame musikalische Wellenlänge in einem Projekt zu manifestieren und auf diese Weise etwas Neuem Raum zu geben. Die stilistische Verankerung beider…

→ weiterlesen

RUELLE is currently working on her first full length album, which she hopes to release in 2018.

„Songwriting in Nashville for the past four years has allowed me to experiment with multiple genres of music, and I eventually found myself gravitating towards more cinematic production.  As a kid, I started in music as a piano player, learning how to play songs from musicals like Phantom of the Opera and Cats.  I think…

→ weiterlesen

Norðir – NEW SINGLE „NO HELL NO“ (Release 21.09.18)

NEW SINGLE „NO HELL NO“ (Release 21.09.18)  Im Song „No Hell No“ reflektiert Norðir  über die Themen Fremdenfeindlichkeit und Nationale Identität. Der Song argumentiert die Entscheidung, niemanden hassen zu wollen, den man noch nicht kennt oder versteht. Er beschäftigt sich mit der Frage, was passiert wäre, wenn man an einem anderen Ort auf der Welt…

→ weiterlesen

Hidden Souls – The World Is Falling

Die argentinische Synthpop-Band Hidden Souls veröffentlichen ihre erste Single „The World Is Falling…“ am 17. August 2018 auf Echozone. Der Song stammt von ihrem kommenden Debütalbum „The Incorruptible Dream“, das am 28. September 2018 herauskommen wird. „The World Is Falling …“ entstand aufgrund der traurigen Bilder vom syrischen Krieg, des endlosen Palästina / Israel-Themas und…

→ weiterlesen

My Merry Machine – Ignition – VÖ: 28.9.2018

3-2-1-los! IGNITION SEQUENCE STARTED! MY MERRY MACHINE sind Rock’n’Roll Riffs und Melodien zwischen Modern- und Alternative-Metal ehrlich – emotional – direkt. My Merry Machine veröffentlichen am 28. September das Debut-Album mit dem Titel „Ignition“. Die elf Songs auf „Ignition“ erweisen sich als abwechslungsreiche und erstaunlich reife Kompositionen, die voller Kraft Seele und Atmosphäre bis hin…

→ weiterlesen

VADOT – Resonanz VÖ: 19. Oktober 2018

VADOT »Resonanz« VADOT, Resonanz – von den Bruchstellen unserer Welt und einem Bataillon d‘amour Im Februar 2018 präsentieren VADOT auf wenigen handverlesenen Konzerten einige neue Songs. Die danach veröffentlichte Single »Ministry of Truth« erklimmt sofort die GEWC-Top15 und wird zum Garanten der erfolgreichen Frühjahrstour. Zwei Jahre nach nach Erscheinen des Albums »Von Luft und Likes«,…

→ weiterlesen

CARPE NOCTEM – Vitrun

Biography: Formed in Reykjavík during the month of November 2005 and featuring members of several Icelandic bands such as Misþyrming, Árstíðir lífsins and Naðra, Carpe Noctem quickly earned a reputation of intense performances on stage, while rising as one of Iceland’s leading acts in black metal. The music shows various influences and expresses extreme opposites,…

→ weiterlesen

PIAH MATER – THE WANDERING DAUGHTER

Brazilian-based progressive death metal outfit PIAH MATER was founded in the fall of 2010 by guitarists Luiz Felipe Netto and Igor Meira, as an outlet to the members’ personal approach to somber melodies, high-energy riffs and unconventional song structures. The year 2014 saw the release of its debut album “Memories of Inexistence”, receiving a very…

→ weiterlesen

MESSER BRÜDER – Gestört_01

Zug kaputt, Instrumente weg, kein Netz, kein Zimmer, Hunger: Störungen auf allen Ebenen, gestrandet im Hinterland von Nirgendwo. 12 Stunden Zeit auf dem Bahnsteig, zu viel Zeit, um nur auf den nächsten Anschluss zu warten. Schlechte Laune und ein Plan: 12 Stunden komponieren. Dabei sind mit Handy, Instrumenten (Ich dachte, die sind weg???) und leeren…

→ weiterlesen