The Wide – Paramount – Rezension

„Ein Bob Ross Memorial“, denke ich mir, aber etwas stört. „Hat der Androiden gemalt?“ Nein, es ist das Cover der Debüt-Scheibe „Paramount“ von The Wide. Paramount ist eine Stadt in Kalifornien, die weder eine besondere Geschichte, noch Sehenswürdigkeiten ihr Eigen nennen kann. Da man Berge sieht, könnte dies auch zu dem Logo von Paramount Pictures…

→ weiterlesen

Steorrah – The Altsatdt Abyss – Rezension

Bei „The Altstadt Abyss“ denke ich sofort an meine Sturm- und Drangzeit, die sich ausschließlich im zwielichtigen Metal-Kneipenmilieu der Innenstadt abspielte. Der Abgrund war immer nahe, aber nach oben habe ich zu dieser Zeit nie geschaut. Dafür kannte ich jeden Kopfstein des Pflasters beim Namen. Vielleicht wäre ein Bild davon besser als Cover geeignet gewesen…

→ weiterlesen

Any given Day – Overpower – Rezension

Nebel durchzieht die Häuserschluchten aus rotem Ziegel und Stahlbeton – künstliches Licht flackert. Rot durchdringt das Wabern und ein leichtes Brummen ist unter der Erde zu hören. Das Rot wird heller, doch statt der Sonne zieht ein Meteor einen brennenden Streifen durch den Himmel und schlägt erbarmungslos ein. Das ist, was mir beim Opener „Start…

→ weiterlesen

Empathy Test- you must hear:-)

Keine 3 Jahre ist es her, da haben Isaac Howlett und Adam Relf zwei EP’s in Eigenregie auf den Markt gebracht: „Losing touch“ und „Throwing stones“. Mit diesen beiden Releases begaben sich EMPATHY TEST im Folgejahr 2015 auf die ersten Festivals in Europa, u.a. direkt als Headliner beim RIBA ROCKS Festival in Spanien, während das…

→ weiterlesen

DRIVEN UNDER veröffentlichen „Rock ‚N‘ Rolla“ als Vorschau auf ihr neues Album „Hello Mr. Defeat“! (VÖ: 26. April)

„Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten“ – Gustav Mahler.  Was ist dann das Beste in der Musik? Die Antwort auf diese Frage muss jeder für sich selbst finden. Sei es die Leidenschaft, die freigegeben Emotionen oder die Musik einfach zu leben. Die Musik spricht viele Sprachen und eine dieser Sprachen ist…

→ weiterlesen

ANY GIVEN DAY – News & Interview Days for the Upcoming Album „Overpower“ (Arising Empire)

 ANY GIVEN DAY  – Offizielles „Making Of“-Video zum aktuellen Musikvideo „Loveless“!  – Neues Album „Overpower“  Die Metal Shooting Stars ANY GIVEN DAY aus dem Herzen des Ruhrgebiets veröffentlichten das Musikvideo zur brandneuen Single ‚Loveless‘. Die Single läutete den Pre-Order Start ihres kommenden Studioalbums »Overpower« ein, welches am 15. März 2019 via Arising Empire erscheinen wird. Schaut euch…

→ weiterlesen

SEA OF SIN „Unbroken“ VÖ: 03.05.2019

SEA OF SIN sind eine deutsche Synthpop-Band, die 2018 mit ihrem lange erwarteten Comeback-Album FUTURE PULSE aufhorchen ließ, u.a. auch mit diversen Top-Ten-Platzierungen in den Deutschen Alternative Charts (DAC) und German Electronic Web Charts (GEWC). Während das letzte Album größtenteils aus Re-Edits älterer Tracks bestand, ist SEA OF SIN 2019 mit komplett neuen Songs am…

→ weiterlesen

Black Lotus – Sons Of Saturn

Barcelona-based Heavy & Epic Doom Metal band BLACK LOTUS will release their debut album ‚Sons Of Saturn‘ in October 19th 2018 via Inverse Records.  Black Lotus is founded by Hug Ballesta in 2015. After finding a proper line-up they headed into the Moontower Studio at the end of 2017. The album is recorded and mixed by Javi Félez and mastered by Brad Boatright at Audiosiege, Portland, Oregon….

→ weiterlesen

PORN -„The Darkest of Human Desires Act II“ – Rezension

It doesn’t matter if we all die – Es spielt keine Rolle, wenn wir alle sterben. Das ist die erste Textzeile der 1982 veröffentlichten LP „Pornography“ von The Cure, die zunächst als Misserfolg bewertet und heute als Meilenstein des Gothic-Rock gefeiert wird. Die Faszination der Texte, der düsteren und zugleich emotionalen Songs, inspirierte eine Band aus…

→ weiterlesen

THE LOUDEST SILENCE from Sarajevo release “Aesthetic Illusion” Album!

Finally! THE LOUDEST SILENCE are hailing from Sarajevo after hard work on their debut album called ‘Aesthetic Illusion’, some of you may have heard about them already after they played Wacken Open Air in 2015 or if could screen the documentary “Scream For Me Sarajevo” yet, which is an incredible and overwhelming documentary of the probably most…

→ weiterlesen

AL ARD – AL ARD

   Al Ard brings Darkness back with their unhuman and hostile Industrial Black Metal mixed with Disturbed Dubstep, Cosmic Noise and Dark Paranoia. influenced by bands like Dodheimsgard, Red Harvest, MZ412, Brighter Death Now, Aborym and DiabolicuM. Line-Up: COD.5111 – Lead vocals, Bass, Drum machine Symor Von Dankurt – Synth, Programming, Sampling, Vocals |x|on –…

→ weiterlesen

Alghazanth – Eight Coffin Nails

 Alghazanth has been in existence for 22 years and has throughout its rather lengthy lifespan incorporated elements of the more melodic kind into its more or less traditional brand of black metal.   The lyrical aspects of Alghazanth have always revolved around Satanism and all that it entails, but just like the musical expression itself…

→ weiterlesen

PIAH MATER – THE WANDERING DAUGHTER

Brazilian-based progressive death metal outfit PIAH MATER was founded in the fall of 2010 by guitarists Luiz Felipe Netto and Igor Meira, as an outlet to the members’ personal approach to somber melodies, high-energy riffs and unconventional song structures. The year 2014 saw the release of its debut album “Memories of Inexistence”, receiving a very…

→ weiterlesen

CARPE NOCTEM – Vitrun

Biography: Formed in Reykjavík during the month of November 2005 and featuring members of several Icelandic bands such as Misþyrming, Árstíðir lífsins and Naðra, Carpe Noctem quickly earned a reputation of intense performances on stage, while rising as one of Iceland’s leading acts in black metal. The music shows various influences and expresses extreme opposites,…

→ weiterlesen

Me Against The World – Breaking Apart – Rezension

  Mir liegt das Debütalbum der Band Me Against The World aus Oberschwaben vor. Das Cover zeigt eine Industriekulisse mit Smogwolken auf der linken und eine Landschaft unberührter Natur auf der rechten. Diese scheinen in der Mitte auseinanderzubrechen und der Titel des Albums „Breaking Apart“ unterstreicht dieses Szenario. Besondere Erwähnung soll hier das Logo der…

→ weiterlesen

AUTUMN TEARS – COLORS HIDDEN WITHIN THE GRAY

Neo-classical band AUTUMN TEARS is very pleased to announce the release of COLORS HIDDEN WITHIN THE GRAY; the highly-anticipated full-length follow-up to their EP, THE ORIGIN OF SLEEP. After the highly acclaimed 2018 comeback release „The Origin of Sleep“ CD EP, AUTUMN TEARS returns our first full length album in 11 years, „Colors Hidden Within The…

→ weiterlesen

CYCLIC LAW Announces The Vinyl Reissues Of Legendary Dark Ambient Act RAISON D’ETRE

RAISON D’ÊTRE “Prospectus I” 2LP (127th Cycle) RAISON D’ÊTRE “Enthralled By The Wind Of Loneliness” 2LP (128th Cycle) For the first time on vinyl, re-issue the second album by raison d’être, originally released in 1994. For this recording all sounds have been restored and re-recorded from the original source material and all tracks have been…

→ weiterlesen

PORN – The Darkest Of Human Desires – Act II

2017 veröffentlichten PORN ihr drittes Album „The Ogre Inside –Act I“, der erste Akt zur Trilogie über die mysteriöse Erscheinung namens Mr Stranglers. Am 22. Februar werden die französischen Gothic Metaller / Industrial Rocker mit dem zweiten Akt ihrer Trilogie zurückkehren: „The Darkest Of Human Desires“. Das Album „The Ogre Inside“ handelt vom inneren Kampf,…

→ weiterlesen