Arsine Tibé – An Ambience Of Dying II

32169306_1335125389920929_5212680762091896832_n

Vor etwas mehr als zwei Jahren veröffentlichte das Lounge Noire-Projekt Arsine Tibé das Werk “An Ambience Of Dying”. Dieses enthielt fünf gefühlvolle Ambient-Stücke, die meist besinnliche, teils aber auch angsterfüllte Momente boten. Am Ende erzeugten die schwebenden bis melodiösen Klänge ein friedliches Gefühl der Ausgeglichenheit. Aber den Menschen hinter dieser wunderschönen Musik trieb es weiter in das weltumfassende Thema hinein. Es schien diesbezüglich noch nicht alles gesagt zu sein, und so komponierte Manfred Thomaser vier weitere Tracks. 

Zwei davon, nämlich das erste Stück “Everywhere” sowie das abschließende “The Globe”, bilden mit ihren jeweils gut elf Minuten Spielzeit einen mächtigen Rahmen des neuen Werkes “An Ambience Of Dying II”. Hier hat die ausdrucksstarke Musik wahrlich den Raum bekommen, um sich vollständig zu entfalten. Zwischen Naturgeräuschen verhallen Pianoklänge, Synthie-Fäden flirren durch die Luft und samtige bis bedrohliche Klangflächen senken sich auf das Gemüt. Wehmut mischt sich mit Schwerelosigkeit, Melancholie mit lichten Atmosphären. 

32169306_1335125389920929_5212680762091896832_n

Tracklisting

1 Anywhere
2 Responsibility I
3 Responsibility II
4 The Globe

Zwischen diesen Eckpunkten findet man die Stücke “Responsibility I” und “Responsibility II”. Auch sie projizieren ohne die Hilfe von Worten facettenreiche Bilder direkt in den Kopf. Diese wirken etwas kälter und mahnender, dabei jedoch nicht weniger faszinierend. “An Ambience Of Dying II” ist ein ernstes, aber nicht erdrückendes Album für die ruhigen bis losgelösten Momente im Leben.

Torsten Pape
(Bodystyler)

all songs composed, produced and mixed by Manfred Thomaser
cover picture by Herbert Hippmair
cover design by Seyhan

334158_116907845076029_8262503_o

Facebook: https://www.facebook.com/ArsineTibe/

Website: http://www.arsinetibe.com/

Echozone: http://www.echozone.de/